Cupcake oder Krimi
  • Cupcake oder Krimi
  • Cupcake oder Krimi
Verfasst von

Cupcake oder Krimi

Am Freitag haben die beiden angehenden Köchinnen Nadja Vollenweider und Marianne Plüss jeweils Schule – dazu gehört immer ein Abstecher in die Mediathek. Nadja arbeitet im Rehazentrum Annahof www.annahof.ch in Unterägeri und Marianne im Zentrum Ländli www.zentrum-laendli.ch in Oberägeri.

fraufink: Ihr seid ja fleissige Mediatheksbesucherinnen, geht ihr auch noch in andere Mediatheken oder findet ihr hier alles was ihr braucht?

N&M: Wir würden wahrscheinlich schon alles finden, aber da die Ausleih-Anzahl von Büchern und DVDs beschränkt ist, gehen wir auch noch in andere. Zusammen haben wir 9(!) Bibliothekskarten☺.

fraufink: uiuiui, was leiht ihr euch denn alles aus?

N&M: Na ja, so ziemlich querbeet – Krimis, Romane, Hörbücher, DVDs, Koch- und Backbücher, halt alles was uns im Moment grad so interessiert.

fraufink: Aha – und was interessiert euch denn im Moment grad so?

N&M: Da wir im dritten Lehrjahr sind, beschäftigt uns natürlich die LAP. Wir haben sogenannte Warenkörbe, welche die Lebensmittel enthalten, die wir für die Abschlussprüfung brauchen dürfen – oder müssen. So schauen wir uns nach speziellen Kochbüchern um, die uns Ideen liefern für unser 5-Gang-Menu, das wir dann kochen werden.

Marianne: Da ich Ferien in Sylt plane, informiere ich mich in einem Reiseführer. Ich mag auch Bücher über die Schweiz, also schöne Orte in der Schweiz, mit Tipps für Ausflüge. Ich hab auch immer ein paar Kochzeitschriften, da hat es meist feine saisonale Rezepte drin. Und dann habe ich noch ein Kochbuch in englischer Sprache, damit ich mein Voci auffrischen kann.

Nadja: Ich lese grad eine Autobiografie von Hannah Charlotte Blumroth vom Lehn. Die war einmal bei Stern TV zu Gast und hat dort über ihre Magersucht erzählt. In Ihrem Tagebuch (Kontrolliert ausser Kontrolle) beschreibt sie ihr Leben als Magersüchtige …

fraufink: Ihr habt euch ja vorher eben ein paar Bücher ausgeliehen, könnt ihr die mal kurz vorstellen?

Nadja: Also ich habe zwei Bücher über Cupcakes, das finde ich eine echte Herausforderung, die so schön hinzukriegen.

Marianne: Und mir gehört das Teatime Buch – diese englische Tradition fasziniert mich.

fraufink: Ich gehe mal davon aus, ihr schaut euch die Bücher nicht nur an, sondern ihr backt auch fleissig? Esst ihr alles selbst?

N&M: Ja, wir backen echt viel und gerne und nein, das kriegen wir nicht hin. Wir verteilen unser Gebackenes in der Familie, im Haus und manchmal nehmen wir es auch mit ins Geschäft.

fraufink: Ihr habt mir gesagt, ihr leiht euch auch Hörbücher aus, was für welche denn?

N&M: Eigentlich vor allem Krimis. Wir haben praktisch alle von Maloney, Sherlock Holmes, Miss Marple, Agatha Christie etc. durchgehört, teilweise in Englisch.

fraufink: Was gefällt euch besonders gut an der Mediathek im GIBZ?

N&M: Wir bekommen immer mal wieder Tipps und manchmal legt uns Frau Wiiss sogar Bücher auf die Seite, von denen sie weiss, dass uns diese interessieren. Manchmal tauschen wir uns auch über Rezepte aus. Es hat ein grosses Musikangebot und die Neuheiten der Filme sind immer präsent ausgestellt.

fraufink: Herzlichen Dank euch beiden und viel Erfolg mit eurem Warenkorb!

0 0 2840 27 Januar, 2014 Media Januar 27, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag