Der Blick von morgen
  • Der Blick von morgen
  • Der Blick von morgen
  • Der Blick von morgen
Verfasst von

Der Blick von morgen

Normalerweise findet der Unterricht am GIBZ von 7.50 bis 17.10 Uhr statt. Dieser Unterricht dauerte von 21.30 bis 00.15 Uhr … Die Lernenden der Klassen AMT3, ELO3A, FAGE2A und KR3 besuchten in Zusammenhang mit dem ABU-Lehrplanthema „Massenmedien“ am 11. April die Druckerei Ringier Print in Adligenswil und konnten die Entstehung des Blicks vom 12. April live mitverfolgen. Nach einer filmischen Einführung in die weltweiten Tätigkeiten von Ringier Print wurden unter fachkundiger Führung von zwei motivierten, pensionierten Mitarbeitern von Ringier Print einzelne Stationen der Druckerei besucht, z.B. das Papierlager, die Herstellung der Druckplatten, die Druckmaschinen und die Auslieferungszone. Pünktlich um 23.30 – die Deadline für die Druckdateien aus der Redaktion – war es mit der Ruhe vorbei und die Druckmaschinen produzierten mit unheimlichem Tempo den Blick, der wenig später von diversen Transporteuren abgeholt wurde, um sie in alle Ecken der Schweiz zu verteilen. Um 00.15 war die etwas andere ABU-Lektion zu Ende und die Lernenden entschwanden mit neuem Wissen und dem druckfrischen Blick in die Nacht. Raphael Weiss, ABU-Lehrperson

0 0 2357 23 April, 2014 AKTIV April 23, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag

Keine verwandten Artikel gefunden