Es war einmal.... - mein Lieblingsbuch
  • Es war einmal…. – mein Lieblingsbuch
  • Es war einmal…. – mein Lieblingsbuch
  • Es war einmal…. – mein Lieblingsbuch
Verfasst von

Es war einmal…. – mein Lieblingsbuch

Schreibauftrag Sprache und Kommunikation

Als wir im Allgemeinbildenden Unterricht das Thema der primären und der sekundären Sozialisation behandelt haben, bekamen wir, die Klasse KR/PM1, den Auftrag, unsere verstaubten Kinderbücher aus dem Keller hervorzuholen und einen Text über diese zu schreiben. Dabei sollte dieser Text ein paar Punkte über uns und die Beziehung zu unserem Buch aufzeigen. Neben dem Grund, warum wir dieses Buch ausgewählt haben, sollten wir auch auf das Buch eingehen und dieses beschreiben. Um dies richtig umzusetzen mussten wir uns zuerst über die verschiedenen Schreibvarianten schlau machen, denn wenn es über unsere Kindheit geht haben wir in einem anderen Stil zu schreiben als wenn wir den tieferen Sinn des Buches erklären müssen. Punkte an denen wir uns orientieren konnten waren unter anderem die Kindheit, Illustrationen, tieferer Sinn usw. Es sollte am Schluss des Textes nachvollziehbar sein, warum dieses Buch für uns in der Kindheit so wichtig war.

Mein damaliges Lieblingsbuch

Wenn ich etwas aus meiner Kindheit mitgenommen habe, dann ist es sicherlich die Neugier. Geschichten waren oft zu langweilig, weshalb ich mich lieber für die grosse weite Welt interessiert habe. Ich weiss noch genau, dass ich früher mal Astronaut werden und die unendlichen Weiten des Weltalls entdecken wollte. Das Buch, welches ich an einem Samstagsmarkt entdeckt und gekauft habe, war nicht nur aus optischen Gründen ziemlich ansprechend für mich, sondern ich sah es auch als Vorbereitung für meinen zukünftigen Beruf als Astronaut.

Zwar konnte ich damals noch nicht gut lesen, weshalb ich die Bilder nur interpretieren konnte, doch später lernte ich dann in diesem Buch lesen. Für mich galt das Buch lange als Motivation, doch als ich besser lesen konnte und andere Bücher las, kamen andere Wunschberufe auf und das Buch ging in Vergessenheit.

Das Buch «Dein buntes Wörterbuch des Weltraums» ist ein aus dem Französischen übersetztes Sachbuch für Kinder ab fünf Jahren. Es ist deshalb ab fünf geeignet, weil es sehr viele, bunte, schöne Illustrationen gibt, von denen man schon erahnen kann, um was es geht. Neben den Bildern gibt es einfache, kurze Sätze, welche das Wissen auf ganz unterhaltsame Art und Weise erläutern. Neben der ganzen Theorie werden auch einfache Fragen gestellt zum neu erlernten Wissen. Auf den hintersten paar Seiten gibt es noch Rätsel und Bastelanleitungen für diejenigen, die sich noch mehr mit dem Thema befassen wollen.

«Dein buntes Wörterbuch des Weltraums» kann auf jeden Fall den Wissensdrang von kleinen, neugierigen Weltraumforschern stillen. Da es ein Sachbuch ist, gibt es wohl keinen tieferen Sinn dahinter, als die Thematik näher zu bringen.

Tim von Rotz, Konstrukteur KR 1

2 0 684 28 November, 2017 AKTIV November 28, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag