il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
  • il Salone del Mobile
Verfasst von

il Salone del Mobile

Koffern packen und Horizont erweitern, hiess es im April für die angehenden Einrichtungsgestalterinnen.
Sie besuchten gemeinsam die internationale Möbelmesse in Mailand (il Salone Internazionale del Mobile).
Die Fachmesse ist die wichtigste und grösste ihrer Art; 2700 Aussteller zeigten hier die Trends von morgen, 300’000 Besucher liessen sich von Wohnwelten und Architektur inspirieren.
Für die angehenden Einrichtungsgestalterinnen war der tätige Messebesuch, für den sie am Vorabend anreisten, relevant, um Einsichten in das breite Spektrum an Neuheiten und Trends zu gewinnen. Nirgends sonst teilen sich Kunst, Design, Vergangenheit und Zukunft die Räume so elegant wie hier. Die Zuger Delegation nützte in Mailand zudem die Zeit, berufliche Kontakte zu knüpfen und ihr Netzwerk zu erweitern_Text_Andreja Torriani
Weitere Informationen: nzz.ch

3 0 5835 21 Mai, 2014 on the job Mai 21, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag