Jonas Reinwald, ZFI aus Bayern im Auslandspraktikum in Baar
Jonas Reinwald, ZFI aus Bayern im Auslandspraktikum in Baar
Verfasst von

Jonas Reinwald, ZFI aus Bayern im Auslandspraktikum in Baar

Auslandspraktikum von Jonas Reinwald, Zeichner FA Ingenieurbau aus Bayern bei Geozug Ingenieure AG in Baar

 Meine Hochs
         und Tiefs      

  • Neues Zeichenprogramm AutoCAD anwenden gelernt.
  • Museggtürme – von dort ist der Ausblick über die Stadt Luzern, den See und die umliegenden Gebirgsketten atemberaubend.
  • Als Nichtfussballer – Training mit Leons Fussballmannschaft.
  • Guter Einblick in die Norm für den Strassenbau gewonnen – ich arbeite in einem Ingenieurbüro für Tragwerksplanung, daher  war mir das alles relativ neu. Ich lernte viel Neues, was beim Bau einer Strasse beachtet werden muss, so z.B. die Sichtlinien, Abstände der Baulinien zur Strasse, Abwasserkanäle unter der Strasse, Gefälle von Schächten, Strassen und Umgebung usw.
  • Die Schweizer nehmen es genau mit den Geschwindigkeitsangaben – ich wurde geblitzt, oh weh.
  • KKL Gebäude mit dem riesigen Vorsprungdach – eine architektonische Meisterleistung
  • Einfahrt und Gehweg in Grobenmoss – zum ersten Mal Massenberechnung angestellt
  • ÖV-Fahren – das macht hier jeder und das Angebot ist genial, aber für mich als Autofahrer ne echte Herausforderung!
  • Auf dem Rigiberg angekommen – fast erschlagen von den ringsum in die Höhe ragenden Berggifel. Die Aussicht war einfach unbeschreiblich!
  • Feierabendvergnügen zusammen mit den Arbeitskollegen – Besuch der  Paintballanlage in Dietwil
  • Auch in der Schweiz ist es angezeigt, sich mit einem Regenschirm zu bewaffnen.
  • Die Baarer haben sogar ihre eigene Brauerei –  dort machten wir uns noch einen schönen letzten Abend bei dem selbst gebrauten Bier, war lecker – und das sage ich als Bayer.
  • Ich freue mich schon auf den Gegenbesuch meines Lernpartners Leon Bagavac im April!

 

Alles Wissenswerte zu Auslandspraktika finden Sie hier: http://mobil.gibz.ch/

2 0 994 06 März, 2017 on the job März 6, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag