Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
  • Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden
Verfasst von

Mit von der Partie am Zuger Lehrlingswettbewerb: die GIBZ-Schreinerlernenden

Alt & Neu – so lautet das Motto des diesjährigen Zuger Lehrlingswettbewerbs, an dem 2. und 3. Lehrjahr Schreiner-Lernende aus den Bereichen Bau/Fenster und Möbel/Innenausbau teilnehmen.

Vom 8. April bis am 4. Mai sind die spannenden und vielfältigen Exponate im Living-Room des Parkhotels an der Industriestrasse 14 in Zug ausgestellt

Im August 2017 wurden die Lehrbetriebe informiert und die Wettbewerbsunterlagen den Lernenden abgegeben. Anschliessend erstellten sie Entwurfsgrundlagen und einen Ausführungsbeschrieb.  Im November/Dezember konnten die Teilnehmenden – teilweise im GIBZ-Berufskunde-Unterricht bei Beat Zgraggen – ihre Ideen ausarbeiten, die sie dann in ihren Lehrbetrieben von Januar bis März 2018 verwirklichten.
Die Präsentation der Arbeiten im Parkhotel Zug ist nun der Höhepunkt dieser intensiven Phase. Ein Besuch mit einem Rundgang durch die Wettbewerbsexponate lohnt sich!

Bei diesem Augenschein kann man so ganz nebenbei – unabhängig von der Fachjury – seinen persönlichen Favoriten auswählen 🙂

Foto: zVG

Text: Brigit Weiss, Blogteam

3 1 1069 18 April, 2018 AKTIV April 18, 2018

1 Kommentar


  1. Artikelautor
    GIBZ Blogteam

    …habs doch noch geschafft, die interessanten, überraschenden & kreativen Umsetzungen zum Wettbewerbsthema „Alt & Neu“ anzuschauen.
    Ein realer Bick in die Ausstellung lohnt sich – vor allem, wenn man die Besichtigung mit einem Apéro inmitten der ausgestellten Exponate verbindet 🙂
    Bis am FR, 4. Mai, hat man noch die Möglichkeit dazu!

    Brigit Weiss, GIBZ Mediathekarin

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag