Den Bürostuhl gegen Sport getauscht - Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr
  • Den Bürostuhl gegen Sport getauscht – Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr
  • Den Bürostuhl gegen Sport getauscht – Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr
  • Den Bürostuhl gegen Sport getauscht – Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr
  • Den Bürostuhl gegen Sport getauscht – Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr
  • Den Bürostuhl gegen Sport getauscht – Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr
  • Den Bürostuhl gegen Sport getauscht – Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr
  • Den Bürostuhl gegen Sport getauscht – Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr
Verfasst von

Den Bürostuhl gegen Sport getauscht – Sportwoche ZFI / ZFA 1. + 2. Lehrjahr

Vom 8.02.- 11.02.2016 fand für die Zeichnerinnen und Zeichner EFZ, Fachrichtung Ingenieurbau (ZFI) und Fachrichtung Architektur (ZFA), die obligatorische Sportwoche in Zug statt. Eine Vielfalt an Sportarten wie Tauchen, Tennis und Squash, Klettern und Eishockey stand den 65 Lernenden zur Auswahl. An drei Vormittagen belegten die Lernenden Kurse in den frei gewählten Sportarten.

Am Montag- und Dienstagnachmittag standen Spielturniere in den Turnhallen am GIBZ auf dem abwechslungsreichen Programm. In 5- oder 6-er Teams spielten die 12 bunt gemischten Mannschaften in den Sportarten Volleyball und Unihockey begeistert um Ruhm und Ehre.

Am Mittwochmorgen folgte ein Modul Theorie mit dem Ziel den Lernenden Grundkenntnisse in den Bereichen Trainingslehre, Anatomie und Physiologie zu vermitteln. Um die individuellen körperlichen Fähig- und Fertigkeiten zu testen, absolvierten am Mittwochnachmittag alle Lernende den obligatorischen GIBZ Sporttest in 6 verschiedenen Disziplinen.

Am letzten Tag der Sportwoche gingen die Lernenden zum letzten Mal der seit Montag frei gewählten Sportfach nach. Um die Vielfalt der Woche zu unterstreichen, durfte am Donnerstagnachmittag ein zusätzlicher Schnupperkurs in einer zweiten – frei wählbaren – Sportart nicht fehlen.

Die Abwechslung, aber auch die Intensität der Sportwoche hatte es in sich. Manch einer klagte über Muskelverspannungen und schwere Beine, die es so im Büroalltag kaum gibt! Die Sportwoche 2016 wird den Zeichnerinnen und Zeichnern ganz bestimmt positiv und nachhaltig in bester Erinnerung bleiben. Waren doch die Erlebnisse zahlreich und die Bewegungserfahrungen in den neuen Sportarten „challenging“!

Im Auftrag des GIBZ Sportteams

Turi Mathis

 

3 0 1279 25 Februar, 2016 AKTIV Februar 25, 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag