Südanflug - drei FAGE-Klassen besuchen den Flughafen Zürich
  • Südanflug – drei FAGE-Klassen besuchen den Flughafen Zürich
  • Südanflug – drei FAGE-Klassen besuchen den Flughafen Zürich
  • Südanflug – drei FAGE-Klassen besuchen den Flughafen Zürich
  • Südanflug – drei FAGE-Klassen besuchen den Flughafen Zürich
Verfasst von

Südanflug – drei FAGE-Klassen besuchen den Flughafen Zürich

Die drei Abschlussklassen der verkürzten Ausbildung zur FAGE (2015 – 2017) haben das QV bereits hinter sich. Teilweise sind allerdings noch die praktischen sowie die Abu-Prüfungen abzuleisten…

Nach dieser strengen Zeit haben wir drei Lehrkräfte die drei Klassen in zwei gemischte Gruppen eingeteilt und die beiden letzten Unterrichtstage ganz speziell zusammen mit den Klassen geplant.

Zweimal fand im GIBZ der «Blick in die berufliche Zukunft», teilweise mit Gastreferenten statt. Jeweils die andere Hälfte verbrachte einen Exkursionstag am Flughafen Zürich in Kloten. Dabei ging es darum, einmal hinter die Kulissen des Airports sehen zu können. Konkret fand eine Besichtigung hinter den Kulissen mit Guides statt und anschliessend eine interessante Busfahrt über das gesamte Gelände mit Besichtigung der Nebenbetriebe, des Naturschutzgebietes, der Technik, des Pistendreiecks etc.

Nach dem Mittagessen schliesslich wurden die Klassen von der REGA empfangen. Jeweils zwei Vollprofis führten die Gruppen im REGA-Hauptsitz durch die Abteilungen. Es standen die Besichtigung der Ambulanz-Jets, der Helikopterwartung sowie der Einsatzzentrale 1414 für Heli- und Repatriierungsflüge auf dem Programm.

Insgesamt waren diese beiden Tage sowohl im GIBZ als auch in Kloten ein würdiger Abschluss für zwei äusserst strenge und kompakte Ausbildungsjahre in der verkürzten Ausbildung zur FAGE!

Text & Fotos: Markus-Peter Rüedi, Berufsschullehrer FAGE

1 0 1175 20 Juni, 2017 AKTIV Juni 20, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag