Gute Idee!
  • Gute Idee!
  • Gute Idee!
  • Gute Idee!
  • Gute Idee!
  • Gute Idee!
Verfasst von

Gute Idee!

Für zukünftige Schulabgänger ist die Wahl der Berufslehre in der Regel ja nicht so einfach. Wird ein Berufsfeld jedoch von jungen Lernenden, die mitten in der Ausbildung stehen, präsentiert, kommt auf einmal eine ganz neue Dynamik ins Spiel. Die beiden Lernenden, Nemi Cvisic und Joshua Noser der Automatikerklasse von Bruno Steinmann, hatten von sich aus die Idee, an einer Informationsveranstaltung der Mittelpunktschule Oberarth (MPS) den Beruf Automatiker vorzustellen. Zum Schluss ihrer Präsentation zeigten sie noch, was Automatiker so drauf haben und führten je eine Projektarbeit vor. Nemi Cvisic  ein Legoförderband, welches mit einer SPS angesteuert werden kann und Joshua Noser seinen Mini-Getränkeautomat, den er gemeinsam mit seinen Kollegen in der Beruf Zug, unter Anleitung vom Berufsbildner Michael Weber, gebaut hat.  Well done Jungs – hey, Automatiker braucht das Land;)!

Über das Automationsprojekt Getränkeautomat hat der verantwortliche Ausbildner von Beruf Zug, Michael Weber,  auch einen kleine Video gemacht und auf YouTube hochgeladen.

0 0 4169 03 Juli, 2013 AKTIV Juli 3, 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag