Wetterstation - Projektarbeit im CST-Unterricht der Informatiker 4C
Wetterstation – Projektarbeit im CST-Unterricht der Informatiker 4C
Verfasst von

Wetterstation – Projektarbeit im CST-Unterricht der Informatiker 4C

Wetterstation mit Raspberry Pi

Wir sind Informatiker im 4. Lehrjahr. Im Fach CST3, welches von Rolf Hirschi gegeben wurde, erstellten wir unsere eigene Wetterstation mithilfe eines Raspberry Pi. Diese stellt das aktuelle Wetter von der Stadt Zug auf einer Website dar.

Umsetzung:
Für das Hosten der Website verwendeten wir ein Raspberry Pi 2. Dies ist ein kleiner Computer auf welchem das Linux System Raspian installiert ist. Raspian basiert auf dem Linux System Debian. Die Software die wir dafür verwendeten heisst Apache 2 und ist kostenlos verfügbar. Weiter benötigten wir einen Internet Anschluss und einige PHP sowie HTML Kenntnisse. PHP sowie HTML sind die Codesprachen, welche im Webbereich verwendet werden.
Zu Beginn des Projektes wollten wir die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit usw. selber mit Sensoren messen. Dies stellte sich jedoch als zu Aufwändig heraus, weshalb wir uns entschieden die Daten über eine API zu empfangen. Dies ist eine Schnittstelle, welche uns die aktuelle Wetter Daten sendet. Wir verwendeten dafür die wetter.com API. Diese Informationen verarbeiteten wir weiter und stellten diese in unserer eigenen Homepage dar. Leider ist durch ein Fehlerhaftes Update unsere gesamte Website nicht mehr zu gebrauchen, weshalb wir diese leider nicht präsentieren können.

Andre Strebel

 

0 0 1018 22 Februar, 2016 AKTIV Februar 22, 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag