Austauschpraktikum Maurer Zug - Deggendorf
  • Austauschpraktikum Maurer Zug – Deggendorf
  • Austauschpraktikum Maurer Zug – Deggendorf
Verfasst von

Austauschpraktikum Maurer Zug – Deggendorf

Soeben sind die beiden Lernenden, Maurer, Marc von der Firma Gebr. Hodel AG und Joshua von der Ineichen AG, beide Ende des 2. Lehrjahres, von einem dreiwöchigen Berufspraktikum in Bayern zurückgekehrt.

Nächsten Monat erwarten sie den Gegenbesuch ihrer Deggendorfer Lernpartner, Julia und Daniel von der Firma Erl Bau, die in unseren Lehrbetrieben ebenfalls wertvolle Erfahrungen sammeln dürfen. Lesen Sie das Interview, welches die beiden Schweizer Lernenden, Marc und Joshua, in ihrem Gastbetrieb in Deggendorf gegeben haben.

Das meint der Personalverantwortliche, Herr Thomas Ebenbeck des Deggendorfer Gastbetriebs, der Firma ERL Immobiliengruppe, zu den Austauschpraktika:

„Sammelt so viele Eindrücke wie möglich“
Bei uns läuft aktuell ein Azubi-Austausch-Programm. Erst hatten wir Besuch von zwei Schweizer Maurer-Azubis. Nun werden unsere eigenen Lehrlinge für drei Wochen in der Schweiz arbeiten.

Personalreferent Thomas Ebenbeck (li.) und Geschäftsführer Michael Erl (re.) beim Empfang
der Gast-Lernenden aus Zug und den eigenen Austausch-Azubis
(Bildquelle: ERL Immobiliengruppe)

Das Austauschprojekt wird in Zusammenarbeit zwischen dem Gewerblich-industriellem Bildungszentrum Zug (GIBZ) in der Schweiz und der Berufsschule I in Deggendorf durchgeführt. Unser Ansprechpartner an der Berufsschule hat uns gefragt, ob wir an dem Austausch teilnehmen möchten, und wir haben unseren Lehrlingen die Möglichkeit sehr gerne gegeben. Wir haben uns 2018 zum ersten Mal an dem Projekt beteiligt. Unser damaliger Azubi und heutiger Mitarbeiter Erik Silber sammelte damals wertvolle Erfahrungen im Ausland. Diese konnte er direkt für seine Weiterbildung zum Werkpolier nutzen. Nach der Corona-Pandemie brach 2022 Maurer-Azubi Daniel Grunick in die Schweiz auf. Heute besucht er die Meisterschule. Heuer nutzen die Lehrlinge Julia Kagleder und Daniel Schwarzensteiner ihre Chance und fahren zum Arbeiten in die Schweiz. Unsere Azubis stärken ihre Persönlichkeit, sie wachsen durch die Betreuung der Gastlehrlinge, übernehmen vielleicht auch eine gewisse Vorbildrolle und sammeln während ihres eigenen Auslandaufenthalts wertvolle Erfahrungen, die sie in Deutschland einsetzen können. Das alles bietet einen extremen Mehrwert für das Unternehmen: Starke Persönlichkeiten mit großem Knowhow sind die besten Mitarbeiter.

Die Gast-Lernenden durften in der ERL-Studentenwohnanlage in Deggendorf – Fischerdorf wohnen. (Bildquelle: ERL Immobiliengruppe)

Ich ziehe ein absolut positives Resümee der Aufenthalte der Schweizer Lernenden hier bei uns. Unsere Kollegen auf den Baustellen hatten nur lobende Worte für die beiden, Joshua und Marc.

Ich bin überzeugt, dass die Teilnehmer bei dem Austausch einmalige Erfahrungen sammeln können. Diese Chance möchte ich unseren Azubis auf jeden Fall bieten. Außerdem eignen sie sich auch neue Kenntnisse an, weil in jeder Firma anders gearbeitet wird und jedes Land seine eigene Mentalität hat. Zu guter Letzt wollen wir natürlich auch ein großartiges Projekt unterstützen und die Zusammenarbeit zwischen der Berufsschule Deggendorf und dem GIBZ stärken.


GIBZ-Lehrpersonen zu Besuch in Deggendorf

Vom 11.05. – 14.05. besuchten die Lehrpersonen Beda Schlumpf, Beat von Holzen, Paul Furrer sowie Guido Trachsler, Leiter Koordinationsstelle und Prorektor Patrick Zeiger die Berufsschule in Deggendorf. Das vorbereitete Programm ermöglichte in kurzer Zeit viele Eindrücke, die unsere Mobilitätsprojekte auch künftig positiv beeinflussen werden.

Die wichtigste Erkenntnis der vier Tage: Austausch lebt durch persönliche Begegnungen. Wir danken Schulleiter Ernst Ziegler und seinem Team für die wertvollen Gespräche, die Gastfreundschaft und das grossartige Programm.


Herzlichen Dank an unsere Partner:
Berufsschule Deggendorf
Firma ERL Immobiliengruppe


Die nächsten Termine für Auslandaufenthalte

IWK Stendal/Deutschland: Fachfrau/-mann Gesundheit, Herbst 2023
Fachfrau/-mann Betreuung, 2024
Follow us on Instragram: iwkstendal

Berufsschulzentrum Stendal: Schreiner*innen im 3.Lehrjahr, Herbst 2023

Irland:
Herbst 2023
ca. 14.04. – 11.05.2024
Sommer 2024 (Abreisen ca. 21.07. oder ca. 25.08.2024)

Weitere Informationen zu den Auslandspraktika bei:
Andrea Turtschi, 041 728 3362, Trakt 2, Zimmer 2.302
Carla Kronig, 041 728 3373, Trakt 5, Zimmer 5.203

Koordinatorinnen am GIBZ für Auslandsaufenthalte Leonardo da Vinci, E-Mail: mobil@gibz.ch
Alles Wissenswerte zu Auslandspraktika finden Sie auf der Leonardo Website.

Dieses Projekt wird von Movetia finanziell unterstützt. Movetia fördert Austausch, Mobilität und Kooperation in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Jugendarbeit – in der Schweiz, in Europa und weltweit.

2 Kommentare deaktiviert für Austauschpraktikum Maurer Zug – Deggendorf 735 24 Mai, 2023 AKTIV Mai 24, 2023

Folge uns

Verwandter Beitrag