Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
  • Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna
Verfasst von

Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna

Baugeschichtewoche der Zeichner/innen EFZ, Fachrichtung Architektur, Klassen ZFA4 A und B, organisiert und geleitet von Peter Hegi und Myriam Arnelas, 29. April bis 2. Mai 2024

Nach der Hinfahrt mit kleinem Zwischenhalt in Reggio Emilia waren alle gespannt auf die Stadt Bologna. Peter Hegi versprach uns, dass der Weg vom Hotel in die Stadt, wo wir uns für einen Apéro trafen, lediglich 10 Minuten betragen würde. Es fiel uns dann aber schnell auf, dass es eher 30 als 10 Minuten waren…

Jeden Tag 30 Minuten Fussmarsch hielt uns jedoch nicht davon ab, die Stadt auch abends für kulinarische Erlebnisse zu besuchen.

Dienstagmorgen standen wir pünktlich am Treffpunkt für die Stadtführung, aber ohne Leiter. Dieser stand an einem anderen Ort bereit. Nach ein paar Telefonaten stiess er dann doch auch noch zu uns und lieferte eine informative Tour durch ganz Bologna. Nachmittags durften wir wieder ein bisschen mehr laufen als versprochen. Aus 1h wurden 1.5h Schlendern unter der Längsten Arkade der Welt, welches ein einmaliges Erlebnis war. So blieben natürlich alle fit und waren abends auch müde.
Am nächsten Tag wurden leider alle ein bisschen vom Reisebüro enttäuscht, weil wir durch falsche Kommunikation am falschen Ort waren. Dennoch konnten wir anstelle einer Bootstour die Lagunen-Stadt Comacchio auf eigene Faust erkunden. Zum Abschluss durften wir in den Genuss von sehr leckerem, italienischem Wein kommen. Dabei wurden alle auch immer heiterer und der Tag klang ideal aus.

Auch wenn nicht alles immer ganz planmässig verlief, oder auch genau deswegen, war es eine sehr abwechslungs- und erlebnisreiche Woche, bei der wir viel lernen und mitnehmen konnten.


Fotos: Fabienne Ziegler, Jon Frank, Lea Baldauf, Myriam Arnelas, Peter Hegi
Text: Samira Römer | ZFA 4b
Beitragsbearbeitung: Brigit Weiss | Blogteam Mediathek

3 Kommentare deaktiviert für Baugeschichtewoche der ZFA4 | 2024 in Bologna 204 16 Mai, 2024 AKTIV Mai 16, 2024

Folge uns

Verwandter Beitrag