Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
  • Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal
Verfasst von

Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal

Zwei Fachkräfte unserer Partnerinstitution IWK, Stendal (Institut für Aus- und Weiterbildung in der Pflege und Erziehung) besuchten das GIBZ Mitte März 2023. Vorrangiges Ziel war, die Auslandspraktika für Fachfrauen/-männer Gesundheit nach einem längeren Unterbruch wegen der Pandemie wieder aufzunehmen und neu auch die Austausche für Lernende des Berufs Fachfrau/-mann Betreuung Kinder zu initiieren.

Das Besuchsprogramm war eng getaktet und vielfältig. So gab es Fachgespräche in den Berufsgruppen, wo Bildungsinhalte und -vorgaben an den drei Lernorten besprochen und verglichen wurden. Die Gäste besuchten Lehrbetriebe und den Unterricht am GIBZ, wo sie zahlreiche Anregungen mitnehmen konnten. Auch Zug und Umgebung wurden vorgestellt.

Die Rückmeldungen unserer Gäste
– Frau Claudia Seemann, Abteilungsleiterin Erzieher
– Frau Karina Decker, Abteilungsleiterin Pflege

 

«Das Schulgebäude ist beeindruckend mit seiner hochwertigen Ausstattung (Schieferböden!), den Praxisräumen, lichtdurchflutet und transparent. Die Mediathek hat uns besonders gut gefallen und bietet neben Medien auch Rückzugsorte und Arbeitsplätze für die Lernenden sowie Aktivitäten für Freistunden wie Puzzeln oder Gesellschaftsspiele. Überrascht hat uns auch, dass abends noch reger Betrieb herrscht durch das Kursangebot oder wegen Schülern, die sich hier zum Lernen treffen – diese Offenheit der Schule gibt es bei uns nicht.

 

Die Unterrichtsbesuche mit den vielfältigen Lehr- und Lernmethoden haben uns sehr inspiriert. Alle Lernenden haben einen Laptop, es wird wie bei uns mit Teams gearbeitet, allerdings ist hier die Digitalisierung im Schulzimmer weiter fortgeschritten. Die Lernenden haben via Quizlet-App in kürzester Zeit problemlos Gruppen gebildet und sogleich herrschte eine arbeitsame «Unruhe». Die Unterrichtsmaterialien der Lehrpersonen weisen einen sehr hohen Standard auf.

 

 

 

Herzlichen Dank an die Lehrbetriebe „Chäferli“ und „KiBiZ“, die uns einen vertieften Einblick in ihre Tätigkeit mit den Kindern erlaubten und aufzeigten, wie sie z.B. Sprachentwicklung, emotionale Kompetenzen oder die Orientierung im Zahlenraum fördern. Interessant waren auch die Gespräche mit Etienne Schumpf, Stadtrat der Stadt Zug und Leitungspersonen der Trägerschaft KiBiZ. Im Bereich Pflege durften wir die Ausbildungsbetriebe Alterszentrum Büel und Seniorenzentrum Mülimatt besuchen, wo wir von den Pflegedienstleitenden resp. dem Heimleiter wertvolle Ausführungen erhielten.

 

Vielen Dank Laura Moell für die kundige Exkursion nach Zürich mit Polybahn- und Schifffahrt, Andrea Turtschi für die Zuger Stadtführung, die Degustation einer Zuger Kirschtorte und das Raclette-Essen bei dir zuhause. Regula Tobler, hab Dank für den feinen Tropfen aus deiner Heimat zum Apéro – hier haben wir nochmals ein neues Wort gelernt, nebst Departement, Znüni usw.

Grossen Dank der Koordinatorin Andrea, die unseren Aufenthalt perfekt geplant und organisiert hatte und unsere Gespräche zielgerichtet und professionell moderierte. Wir haben uns bei allen ehrlich willkommen gefühlt – das Lächeln unserer Gesprächspartnerinnen hat stets die Augen erreicht!»


Die nächsten Termine für Auslandaufenthalte

IWK Stendal/Deutschland:
Fachfrau/-mann Gesundheit, Herbst 2023
Fachfrau/-mann Betreuung, 2024
Follow us in Instragram: iwkstendal

Berufsschulzentrum Stendal:
Schreiner*innen im 3.Lehrjahr, Herbst 2023

Irland:
Herbst 2023
ca. 14.04. – 11.05.2024
Sommer 2024 (Abreisen ca. 21.07. oder ca. 25.08.2024)

Weitere Informationen zu den Auslandspraktika bei:

Andrea Turtschi, Koordinatorin am GIBZ für Auslandsaufenthalte Leonardo da Vinci gibt Ihnen auch gerne weitere Auskunft (E-Mail: mobil@gibz.ch)

Alles Wissenswerte zu Auslandspraktika finden Sie auf der Leonardo Website: http://mobil.gibz.ch/leonardo

 

 


Text und Bilder: Andrea Turtschi, Koordinatorin am GIBZ für Auslandsaufenthalte

1 Kommentare deaktiviert für Besuch unserer Partnerinstitution IWK Stendal 592 21 März, 2023 AKTIV März 21, 2023

Folge uns

Verwandter Beitrag