DVD's im Mai
  • DVD’s im Mai
  • DVD’s im Mai
  • DVD’s im Mai
  • DVD’s im Mai
  • DVD’s im Mai
Verfasst von

DVD’s im Mai

Wir warten noch immer auf den Sommer, aber an trüben Tagen einen DVD reinziehen ist ja auch nicht schlecht;)

 

 

dvdmai1Die neue Protestgeneration organisiert sich weltweit über soziale Netzwerke. Sie schreiben Proteste auf nackte Brüste oder schütten rote Farbe in einen Brunnen als Zeichen des Völkermordes. Sie verkleiden sich, umarmen Polizisten und singen ihren Unmut gemeinsam heraus. Ihre Aktivitäten sind unkonventionell – aber gewaltfrei und überraschend kreativ. Eine Hommage an die Kraft des friedlichen Widerstands.

 

 

 

 

 

dvdmai2Nach einem Snowboardunfall sitzt Valentin im Rollstuhl. Wenn das nicht schon schlimm genug wäre. Er wird auch noch zu einem Behinderten-Theaterprojekt gezwungen. Sein einziger Hoffnungsschimmer ist die schöne Pflegerin Mira. Aber diese ist mit dem Schleimer Marc liiert. Aus Frust entscheidet sich Valentin, die Tankstelle zu überfallen, in der er arbeitet. Zwei behinderte Mitbewohner schliessen sich im voller Begeisterung an…

 

 

 

 

 

dvdmai3Die Zwerge von Erebor haben den riesigen Reichtum ihres Heimatlandes zurückgefordert, müssen aber die Konsequenzen dafür tragen, dass sie den furchterregenden Drachen Smaug auf die Bewohner von Esgaroth losgelassen haben. Sauron, der Dunkle Herrscher, hat Legionen von Orks in einen Überraschungsangriff zum Einsamen Berg geschickt. Bilbo kämpft um sein Leben, während fünf grosse Heere in den Krieg ziehen…

 

 

 

 

 

dvdmai4Lou Bloom ist überzeugt, dass die guten Dinge nur zu denen kommen, die sich den Arsch abarbeiten. Also erkundet der junge und zielstrebige Journalist neue Wege in seinem Beruf und arbeitet als Freelancer für einen TV-Sender, der ausschliesslich über Verbrechen und Kriminalität in Los Angeles berichtet. Je tiefer Lou in die Abgründe hinunter steigt, desto schwerer ist es, wieder aus ihnen heraus zu kommen…

 

 

 

 

 

dvdmai5Rahima und Nedim sind Waisen des Bosnienkriegs. Rahima findet Trost im Islam und organisiert den Alltag für sich und ihren Bruder. Als Köchin arbeitet sie in einem Restaurant und was sie verdient, reicht gerade zum Überleben. lhr jüngerer Bruder kann sich mit der Situation nicht arrangieren, er sieht sich als Opfer des Krieges und legt sich in der Schule mit anderen an. Die Situation eskaliert, als er hat sich mit dem Sohn eines lokalen Machthabers prügelt. Nun wird das Leben der Geschwister am Rande des Existenzminimums noch schwieriger, aber Rahima gibt nicht auf…

1 0 1298 29 Mai, 2015 Media Mai 29, 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag