Ein Bett ist ein Bett - Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
  • Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung
Verfasst von

Ein Bett ist ein Bett – Roviva Firmenbesichtigung

Besuch bei roviva
Am 17.09.2015 sind wir für unser Projekt „ein Bett ist ein Bett“ nach Wangen an der Aare gefahren, um eine bessere Einsicht in die Firma Roviva zu erhalten sowie noch entstandene Fragen zu beantworten.

Zur Begrüssung haben wir Kaffee und „Gipfeli“ bekommen, ganz gespannt haben wir auf den Beginn
der Führung gewartet. Herr Root, der Geschäftsführer in der 9. Generation, hat uns begrüsst und kurz etwas über die Firmen Geschichte erzählt. Für die Führung haben wir 3 Gruppen Gebildet, eine war mit Herr Root unterwegs, eine mit Herr Wengert, Vertreter in der Deutschschweiz und die dritte Gruppe mit Herr Stübbe welcher das Projekt für die roviva leitet. Meine Gruppe hat mit Herr Root bei der Schaumstoff Werkstatt begonnen. Wo auch schon viele offene Fragen für Die Marketing Analyse und die Gestaltung des Bettgestelles geklärt wurden. Weiter sind wir durch jede Abteilung der Matratzen Produktion. Es war sehr beindruckend zu sehen wie schnell so eine Matratzenhülle genäht ist. Wie in allen Abteilungen waren auch in der Einlegerahmen Produktion alle Mitarbeiter von roviva sehr offen und freundlich. Am Ende sind wir noch durch die Matratzen Ausstellung gegangen. Viele wären gerne noch etwas länger geblieben um auf einer
bequemen Matratze ein Nickerchen zu machen.

Wir danken der Firma roviva für die repräsentative Firmenführung.

Text_Irene_Durrer

0 0 2424 23 Oktober, 2015 on the job Oktober 23, 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag