Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
  • Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
  • Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
  • Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
  • Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
  • Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
  • Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
  • Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
  • Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer
Verfasst von

Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) meets Maurer

Eigentlich haben sie vordergründig nichts miteinander zu tun. Studenten und Lehrlinge. Schreiner und Maurer. Holz und Backsteine. Draussen am Arbeiten und drinnen im Unterricht.

Bei genauerem Hinsehen sind die Parallelen aber da. Auch der Maurer arbeitet beim konventionellen Schalen mit Holz. Auch der Maurer braucht ein Verständnis für Perspektiven.

So kommt es, dass sich Hubert Baumgartner, Dozent an der HFTG, spontan Zeit nimmt, um den angehenden Maurern ein Projekt zu erklären, in dem es um “Buchstabenfragmente geht, die sich von einem bestimmten Standort aus richtig zusammensetzen und erst dann lesbar sind”. Es wird nicht genau gemessen, sondern immer wieder an einem Referenzpunkt mit Augenmass überprüft, ob die Buchstaben perspektivisch stimmen und aus der richtigen Distanz zusammenpassen. Diese Buchstaben werden übrigens an der  Messe “Holz” in Basel im Eingangsbereich zu sehen sein.

Weil interdisziplinäres Zusammenarbeiten immer wichtiger wird, bleibt es nicht dabei. Hubert Baumgartner hat sich bereit erklärt, für Maurer und andere gewerbliche Berufe einen Freikurs nach den Herbstferien anzubieten:

https://intern-gibz.lqc.ch/lern-freihandzeichnen

Ziele des Kurses sind: Genaues Beobachten, Analysieren, Zusammenhänge erfassen, Eindrücke auf das Wesentliche reduzieren, sowie die Förderung des räumlichen Vorstellungsvermögens und vernetzten Denkens.

 

Text und Fotos: Pascal Kunz, Berufsverantwortlicher Maurer EFZ

 

2 0 135 17 September, 2019 AKTIV September 17, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag