ÖV-Trail der FaGe-Klassen 1 - Spannende Schnitzeljagd durch Zug
Verfasst von

ÖV-Trail der FaGe-Klassen 1 – Spannende Schnitzeljagd durch Zug

Exkursionstag 3.10.2016.: ÖV-Trail der FaGe-Klassen 1A/1B/1C

Wir haben uns am Montagmorgen früh in der Bahnhofshalle Zug getroffen. Bis da wusste niemand von uns, was wir am Morgen machen werden.
Frau Erni hat uns dann aufgeklärt und uns in drei Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe bekam eine Route im Kanton Zug, welche sie mit dem ÖV zurücklegen musste. An den jeweiligen Haltestellen hatte es einen Hinweis für den nächsten Ort. Je schneller wir fertig waren, desto länger hatten wir Mittagspause 🙂

Wir bekamen unseren ersten Hinweis und mussten dann selbst herausfinden, wohin wir fahren müssen. Alle Gruppen gingen motiviert los. Jede Gruppe hat den ersten Ort schnell gefunden. Die einte Gruppe gönnte sich sogar auf dem Zugerberg eine kleine Pause mit „Kaffi und Gipfeli„. Aufgrund dessen verloren sie aber ein wenig Zeit. Die anderen Gruppen waren währenddessen bereits am nächsten Posten und konnten an eine Pause nicht einmal denken.

Auch die Zugerberg-Gruppe war nun wieder unterwegs. Über die Handys wurde miteinander kommuniziert, wer bereits wie weit ist und somit konnte man einschätzen, ob man eher schneller machen sollte oder ob man es ein wenig gelassener nehmen konnte. Die erste Gruppe war viel früher fertig als geplant und sie hat dann ihre lange Mittagspause mit ein wenig Shopping verbracht. Als dann auch die anderen Gruppen fertig waren sind sie ebenfalls dazu gestossen. Schlussendlich war nicht wichtig, wer gewonnen hat, sondern dass alle Spass hatten.

Nach der verdienten Mittagspause haben wir uns wieder in der Bahnhofshalle getroffen. Diesmal waren auch die anderen zwei FaGe-Klassen dabei, welche den ÖV-Trail ebenfalls gemacht haben. Als wir dann vollständig waren, gingen wir gemeinsam ins Kino Seehof. Dort erwartete uns ein spannender Film von Til Schweiger über das Thema `Alzheimer`.
Da wir in unserem Beruf mit dieser Krankheit ab und an konfrontiert werden, hat der Film `Honig im Kopf` sehr gut gepasst. Während dem Film gab es einige Szenen zum Lachen und bei den einen Szenen wurden Tränen vergossen. Ich denke, der Film hat uns alle sehr berührt und wir waren von den Schauspielkünsten sehr positiv überrascht.

Nach dem Film haben wir uns bei Frau Erni mit einem kleinen Skelett – da sie uns Anatomie unterrichtet –  bedankt, weil hauptsächlich sie den Tag organisiert hat. Dann haben wir uns verabschiedet und wir freuen uns bereits auf die nächste FaGe-Exkursion.

FaGe Klasse 1A

Film: Daria Krasnici
Text: Linda Muggli

PS: Klassenlehrerin Regula Pauli, hat sogar den Oktoberpreis des Wettbewerbes der Schnitzeljagd durch Zug gewonnen!  🙂  gibz_fage1_exkursion

 

 

2 0 992 14 November, 2016 AKTIV November 14, 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag