Phu! Was für ein Jahr!
Phu! Was für ein Jahr!
Verfasst von

Phu! Was für ein Jahr!

Dieses – wertfrei ausgedrückt – besondere Jahr hat bei uns allen Spuren hinterlassen, Selbstverständlichkeiten erschüttert und uns enge Grenzen  aufgezwungen, vielleicht auch zu neuen Erkenntnissen geführt, Werte verschoben oder uns einfach nur ratlos beobachten lassen, was da gerade im Gange ist in unserer sonst so wohl organisierten Schweiz…!

ES hat auch Spuren im  GIBZ hinterlassen: Nötige, aber anstrengende und ermüdende Regelungen und Einschränkungen.  Vieles, was dem Schuljahr Struktur und “Pfupf” gibt, konnte  nicht stattfinden und dementsprechend wurden wir vom Blogteam auch nicht gerade überschwemmt mit Beiträgen von Lernenden, Studierenden und Lehrpersonen.
Trotzdem konnten wir manch spannenden Beitrag* – oft auch im Zusammenhang mit erschwerten Arbeitsbedingungen unter den Covid19-Massnahmen – aufschalten. Still und leise sogar unseren 1000. Beitrag – Voilà!

Aber auch unsere montägliche Glücksserie (oder -strähne!?) ist nicht abgebrochen und wird von vielen gerne und regelmässig gelesen. Eine Art Glücksphilosophie für den Alltag!

In diesem Sinne freuen wir uns auf weitere, spannende und inspririerende “Begegnungen” auf diesem Blog und wünschen allen heitere, unbeschwerte Festtage & einen xunden, zuversichtlichen Rutsch ins neue Jahr!

Euer GIBZ Blogteam

Hier einige Links zu solchen bemerkenswerten Beiträgen – es gibt aber noch viele weitere! Surft und “schnöiggt” weiter 🙂

Corona-Tagebuch einer FAGE-Lernenden

Corona bildhaft

ÜK Schreiner

GIBZ Kochtalent

 

Text & Bild: Brigit Weiss

2 Kommentare deaktiviert für Phu! Was für ein Jahr! 259 24 Dezember, 2020 INFORMATIV Dezember 24, 2020

Folge uns

Verwandter Beitrag