Strassenkunst: Projekt Contour der HFTG
  • Strassenkunst: Projekt Contour der HFTG
  • Strassenkunst: Projekt Contour der HFTG
  • Strassenkunst: Projekt Contour der HFTG
  • Strassenkunst: Projekt Contour der HFTG
Verfasst von

Strassenkunst: Projekt Contour der HFTG

Wir, zwei Studierende der HFTG Zug, haben in hochfrequentierten Plätzen Zürichs durch coole Aktionen Passanten auf unser Projekt Contour aufmerksam gemacht. Solche Strassenkunst ist für uns Studierende eine willkommene Abwechslung zum studentischen Alltag, ein Experimentieren im Bereich des Marketings.

Trotz Kälte, Dunkelheit (Aktionen am frühen Donnerstagabend) und begrenztem Material entstehen so improvisierte Kunstwerke. Studierende schätzen es, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und auf sich gestellt zu sein.

Alles was man im Schulzimmer in der Theorie vermittelt bekommt ist schön und gut, hat seine Richtigkeit und auch Wichtigkeit, aber solche Marketingaktionen haben ebenfalls einen zusätzlichen Lerneffekt: in der Realität Dinge ausprobieren, darüber reflektieren und beim nächsten Mal noch besser machen; auf Leute zugehen, sie ansprechen und für das eigene Produkt neugierig zu machen. Solche Begegnungen bleiben für immer!

Solche Dinge während dem Studium ausprobieren zu dürfen, finden wir so richtig cool.

 

Text und Fotos: Cornel Fehlmann, Fabian Rufer (Studierende der HFTG) und Andreja Torriani (Leiter HFTG)

1 Kommentare deaktiviert für Strassenkunst: Projekt Contour der HFTG 449 11 Dezember, 2020 AKTIV Dezember 11, 2020

Folge uns

Verwandter Beitrag