Surreal - im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
  • Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1
Verfasst von

Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1

Die Zeichner/innen Fachrichtung Architektur ZFA1 hatten im Fernunterricht zum Thema Surrealismus bei Zeichenlehrerin Myriam Arnelas die Aufgabe, ein Auge im surrealistischen Stil zu gestalten.
Dazu beschäftigten sie sich zuerst mit passenden Beispielen u.a. von René Magritte und Salvador Dalì.

Myriam Arnelas formulierte die Aufgabe für ihre Lernenden so:

Bedienen Sie sich Ihrer Fantasie und zeichnen Sie ein Auge im surrealistischen Stil.
Ihrem Vorstellungsvermögen sind keine Grenzen gesetzt – seien Sie kreativ!

Vorgehensweise: Normalerweise arbeiten wir nicht mit fotografischen Vorlagen. Für diese Aufgabe dürfen Sie jedoch Ihr Auge fotografieren, um eine geeignete Ausgangslage zu haben. Sie können auch andere Vorlagen benutzen und auf kreative Weise zusammenstellen. Es geht aber nicht darum, einfach eine Vorlage so abzuzeichnen, wie sie ist. Verändern Sie, interpretieren Sie, bringen Sie Ihre ganz eigenen Vorstellungen auf‘s Papier!
Format: A4 oder grösser
Technik: Bleistifte, Farbstifte, Aquarell, Kugelschreiber, Faserstifte, … frei wählbar. Es geht darum, sich mit den Techniken vertraut zu machen, Schraffuren und feine Übergänge zu üben, hell-dunkel gezielt einzusetzen, Volumen zu schaffen.


Wir freuen uns, diese beindruckenden, vielfältigen Resultate auf dem GIBZ blog zeigen dürfen – herzlichen Dank der Klasse ZFA1 und ihrer Lehrerin Myriam Arnelas für die Idee dazu.

Fotos: zVg
Text: Brigit Weiss, Blogteam Mediathek

4 Kommentare deaktiviert für Surreal – im Auge der Corona-Pandemie : Zeichnungsprojekt der ZFA1 550 20 Mai, 2020 AKTIV Mai 20, 2020

Folge uns

Verwandter Beitrag