“Geisterspiel GIBZ”
Verfasst von

“Geisterspiel GIBZ”

…so fühlen wir uns. Wir, die momentan immer noch am GIBZ arbeiten – mit genügend Sicherheitsabstand, versteht sich!

Mitarbeiterinnen im Sekretariat zum Beispiel, die Mannen vom Hausdienst oder wir Mediathekarinnen. Wir sind oft ganz “normal” am Arbeiten (zu tun gibts zur Zeit noch genug), hocken hinter unseren PCs, doch wenn unser Blick durch die leeren Gänge schweift, ists beinah surreal.

Der Pausengong tut weiterhin pünktlich seinen Dienst, er ist aber auch der Einzige, der so tut, als wäre nichts 😉

Oft ist kein Mensch weit & breit zu sehen, jedenfalls keine Lernenden, die leicht gestresst – der Unterricht hat vor fünf Minuten begonnen! – eine Powerbank ausleihen möchten oder Probleme mit dem Drucker haben. Niemand, der unsere Geduld herausfordert (ausser das überlastete Netzwerk….) oder unser Gehör strapaziert. Auch keine Jacken, Taschen, Pizzaschachteln, Tupperware Pet- & andere Flaschen, die liegengelassen wurden. Liebe Leute, ihr fehlt uns! Ein Schulhaus ohne Schüler & Schülerinnen ist eben gerade NICHT wie ein Fisch ohne Velo, sondern eher: Ein Match ohne Publikum – ein Geisterspiel…!

Auf dass ihr bald wieder in unseren Gängen herumgeistert, meinetwegen zu laut seid, zig Mal die gleichen Fragen stellt (weil ihr nie richtig zuhört),  oder zu spät kommt – egal, kommt bald wieder! Gesund und voller Taten- & Wissensdrang.

Beitrag von Brigit Weiss, Blogteam Mediathek

8 Kommentare deaktiviert für “Geisterspiel GIBZ” 445 06 April, 2020 AKTIV April 6, 2020

Folge uns

Verwandter Beitrag