Zukunftstage am GIBZ: Zu Besuch bei der Bauabteilung
  • Zukunftstage am GIBZ: Zu Besuch bei der Bauabteilung
  • Zukunftstage am GIBZ: Zu Besuch bei der Bauabteilung
  • Zukunftstage am GIBZ: Zu Besuch bei der Bauabteilung
Verfasst von

Zukunftstage am GIBZ: Zu Besuch bei der Bauabteilung

Der alljährliche – auch am GIBZ – stattfindende nationale Zukunftstag ist Geschichte….allen Beteiligten ein grosses Dankeschön. Es ist immer wieder erfrischend zu sehen, wie viele Kinder an unserer Schule interessiert sind.

Der Zukunftstag will die Zukunft gestalten. Mädchen und Jungen wechseln die Seiten und lernen dadurch untypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche kennen und machen dabei Erfahrungen fürs Leben. Auf diese Weise öffnen sich Horizonte. So bekommen Mädchen und Jungen Mut und Selbstvertrauen, ihre Zukunft losgelöst von starren Geschlechterbildern zu gestalten.

Der Nationale Zukunftstag fördert damit frühzeitig die Gleichstellung von Frau und Mann bei der Berufswahl und bei der Lebensplanung. Er ist ein Kooperationsprojekt zwischen Schule, Arbeitswelt und Elternhaus.

Initiiert wurde der nationale Zukunftstag im Jahre 2001 im Rahmen des Lehrstellenprojektes 16+ von der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten als „nationaler Tochtertag“. Das Interesse am Tochtertag war von Beginn an gross. Über eine halbe Million Mädchen und Buben sowie namhafte Unternehmen nahmen daran teil. Der Nationale Zukunftstag ist eine Erfolgsgeschichte.

In der Galerie ist die Zusammenfassung und Illustration eines 5. Klässlers, der einen Tag in der Bauabteilung am GIBZ sein durfte.

 

Text & Fotos: Pascal Kunz

2 0 93 16 November, 2018 AKTIV November 16, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag