Handwerk von Kamm und Schere in Wallersdorf
  • Handwerk von Kamm und Schere in Wallersdorf
  • Handwerk von Kamm und Schere in Wallersdorf
  • Handwerk von Kamm und Schere in Wallersdorf
  • Handwerk von Kamm und Schere in Wallersdorf
Verfasst von

Handwerk von Kamm und Schere in Wallersdorf

Im Rahmen des Austauschprogramms Auslandspraktika Leonardo da Vinci zwischen den beiden Bildungszentren GIBZ, Zug und Staatliche Berufsschule I in Deggendorf/ Niederbayern, konnte die Lernende Bianca Gisler, Coiffeuse im 2. Lehrjahr, für drei Wochen ihren Arbeits- und Lernort wechseln. 

Für zwei Wochen arbeitete Bianca bei Intercoiffure KornHair in Wallersdorf, wo sie auch Einblick in kosmetische Anwendungen, Nagelpflege und entspannende Kopfmassagen in einem eigens dafür eingerichteten Raum mit Relaxmusik bekam. Die Salonleiterin Olga und das ganze Team waren sehr bemüht, Bianca wertvolle Erfahrungen und das Lernen von Neuem im Bereich Frisörhandwerk zu ermöglichen. Die dritte Woche verbrachte Bianca im Unterricht an unserer Partnerschule.

Besuch bei der Lernenden Bianca Gisler in ihrem Deggendorfer Praktikumsbetrieb KornHair

Gleichzeitig fand auch in 5-tägiger Besuch von Berufsbildungsfachkräften des GIBZ in Deggendorf statt. Prorektorin Regula Tobler, Lehrgangleiterin und Berufskundelehrerin Coiffure Andrea Winkler und die Koordinatorin für Auslandspraktika, Andrea Turtschi besuchten unsere Deggendorfer Partnerschule, die Staatliche Berufsschule I sowie Gastbetriebe und führten zahlreiche Gespräche mit Vertretern der dortigen Schulleitung, Fachbereichsverantwortlichen und Vertretern der Innungen (Zünfte) und Handwerkskammern. 

Frau Prorektorin Tobler war begeistert vom neuen Schulgebäude mit perfekt eingerichteten Praxisräumlichkeiten, der konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit und der Offenheit von Schulleitung und Lehrkörper.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Highlight: Ausfahrt mit dem schuleigenen Mercedes Pontiac, Import aus Südafrika (daher rechts gesteuert), Baujahr 1958. Vom Leiter der Technikerschule, Wolfgang Schwanzer, Mitglied der Schulleitung, und seinen Studierenden zum Elektroauto umgebaut.

Den Sonntag nutzten die Besucherinnen mit Bianca für einen kulturellen Ausflug in die Dreiflüsse-Stadt Passau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nächsten Termine für Auslandaufenthalte

Deggendorf
für MR/SI/EI/ELO und Coiffure: April/Mai 2024

Irland
Herbst 2023: ca. 29.09. – 19.10.2023
Frühjahr 2024: ca. 14.04. – 04.05.2024
Sommer 2024: ca. 11.08. – 07.09.2024

IWK Stendal/Deutschland: Fachfrau/-mann Gesundheit, Herbst 2023

Berufsschulzentrum Stendal: Schreiner*innen im 3.Lehrjahr, Herbst 2023

Weitere Informationen zu den Auslandspraktika bei:
Andrea Turtschi, 041 728 3362, Trakt 2, Zimmer 2.302
Carla Kronig, 041 728 3373, Trakt 5, Zimmer 5.203

Koordinatorinnen am GIBZ für Auslandsaufenthalte Leonardo da Vinci, E-Mail: mobil@gibz.ch
Alles Wissenswerte zu Auslandspraktika finden Sie auf der Leonardo Website: http://mobil.gibz.ch/leonardo

 


Dieses Projekt wird von Movetia finanziell unterstützt. Movetia fördert Austausch, Mobilität und Kooperation in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Jugendarbeit – in der Schweiz, in Europa und weltweit. www.movetia.ch


Beitrag von Andrea Turtschi, Koordinatorin Auslandpraktika
Beitragsbearbeitung: Melanie Schumacher, Marketing | Kommunikation

3 Kommentare deaktiviert für Handwerk von Kamm und Schere in Wallersdorf 742 29 Juni, 2023 AKTIV Juni 29, 2023

Folge uns

Verwandter Beitrag