Forever Young und willkommen im langen Leben - Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen
  • Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen
  • Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen
  • Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen
  • Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen
  • Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen
  • Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen
  • Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen
Verfasst von

Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen

An einem regnerischen Sportferientag fuhren wir – die FAGE-Lehrpersonen Regula Tobler und Laura Moell – nach Bern ins Generationenhaus, wo wir zwecks Unterrichtsvorbereitung und Weiterbildung zum Thema Alter die spannende Ausstellung “Forever Young. Willkommen im langen Leben” besuchten.

Wir befassten uns damit, dass sich die Lebenserwartung in den vergangenen 100 Jahren fast verdoppelt hat. Der mediale Rundgang regt an über das Älterwerden nachzudenken und uns mit der Frage zu beschäftigen, ob wir ewig leben wollen. Zumal wir sogar erfuhren wieviel Lebenszeit uns rein statistisch noch bleibt. Ein Blick ins Mikroskop zeigt, wie wir altern. Wir beschäftigten uns mit Möglichkeiten das Altern aufzuhalten. Altersbilder der Gegenwart und Geschichten von über 100 Jährigen faszinierten und zeigten uns was bleibt, wenn man auf ein langes Leben zurückblickt. Um betagte Menschen gut zu pflegen und betreuen, braucht es eine Auseinandersetzung mit dem Leben und eigenem älter werden in einer alternden Gesellschaft.

“Der Mensch ist das einzige Lebewesen,  das weiss, dass es sterben wird.
Die Verdrängung dieses Wissens ist das einzige Drama des Menschen.”
(Friedrich Dürrematt, Schriftsteller)

Die Ausstellung kann bis Ende März 2021 besucht werden.

Hier der Link dazu

Text: Regula Tobler Prorektorin Gesundheit/Dienstleistungen

Fotos: Laura Moell, Berufsverantwortliche FAGE Erwachsene

 

1 Kommentare deaktiviert für Forever Young und willkommen im langen Leben – Ausstellungsbesuch zweier FAGE-Lehrpersonen 177 20 Februar, 2020 AKTIV Februar 20, 2020

Folge uns

Verwandter Beitrag