BACK FROM SHANGHAI 2019
Verfasst von

BACK FROM SHANGHAI 2019

Im Rahmen der Mobilitätsangebote und der damit einhergehenden Talentförderung am GIBZ wurden drei der «besten» Talente von ihren Lehrbetrieben und der Schulleitung ausgewählt. Diese Lernenden, je einer aus dem Bereich Elektronik, Informatik Applikationsentwicklung und Systemtechnik, durften im Oktober an einem 3-wöchigen Berufspraktikum in Shanghai teilnehmen. Die Jugendlichen wirkten in lokalen Start-ups an diversen Projekten mit. Dieses internationale Mobilitätsprojekt wird gemeinsam von den Kantonen SH, ZH, LU sowie dem Gewerblich-industriellen Bildungszentrum (GIBZ), Kanton Zug, organisiert. Zum Programm gehören auch Sprachlektionen, Netzwerkevents, Exkursionen und kulturelle Erlebnisse – eine einmalige Chance für die berufliche und persönliche Entwicklung der Jugendlichen.

Und das sagen die drei Teilnehmer nach Ihrer Rückkehr:

  • In Shanghai angekommen, wähnte ich mich auf einem anderen Planeten: alles gigantisch, riesige Menschenmassen, futuristisch anmutende Gebäude usw. Alles in allem sind die Shanghai-Weeks eine super Möglichkeit die chinesische Kultur und andere Sitten kennenzulernen. Was Arbeitstechnik und Kommunikation anbelangt, konnte ich einiges mitnehmen. Den grössten Erfolg hatte ich beim Lösen der Netzwerk-Probleme in unserem Co-Working-Space. Bei dieser kniffligen Aufgabe konnte ich zeigen, dass wir Schweizer auch schwierige Probleme in den Griff kriegen. Auch die Arbeit im Team hat mir Spass gemacht. Es gab teilweise verschiedene Ansichten über das Vorgehen beim Lösen von Aufgaben, aber jeder war offen für andere Meinungen und wir konnten alles miteinander ausdiskutieren. Ibish Tola
  • Ich denke ich konnte viel von der Kultur, Stichwort «Das Gesicht nicht verlieren» oder «Einkindpolitik» und von der Reise an und für sich mitnehmen. Fachlich fand ich es eher weniger lehrreich. Ich würde aber das Projekt definitiv weiterempfehlen und auch nochmals daran teilnehmen. Rolf Kreis
  • Das Projekt war in allem ein Erfolg und ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich kann jetzt auch mit 2D Cad und Lasercuttern umgehen. In punkto Zeit lagen wir gut im Plan und Komplikationen konnten wir in der Regel selbst lösen. Mein eigenes Nebenprojekt verlief auch gut, ich habe gute Fortschritte erzielt und konnte so auch meine Vertiefungsarbeit voranbringen. Am meisten Spass hat eigentlich das Arbeiten und das Besichtigen diverser Orte gemacht. Was die englische Sprache anbelangt, konnte ich vor allem an meiner Aussprache feilen, da es öfters etwas zu präsentieren gab. Diese Präsentationen habe ich immer freiwillig übernommen, worüber meine Gruppe recht froh war. Die Kommunikation im Team lief super und wir haben uns schon von Beginn an sehr gut verstanden. Florian Klessascheck

Die Auswertung des Feedbacks der 28 Teilnehmenden 2019 ergab folgende Resultate:

Wie beurteilen Sie die ICT-/ELO-Weeks Shanghai?

Würden Sie das Shanghai-Projekt Ihren Freunden empfehlen?

 

Und hier noch der Film zu den Shanghai Weeks 2018 und 2019:

https://youtu.be/UWGdiqpfoNE 

Die nächsten Talent Weeks Shanghai finden
vom 26.09. bis 17.10.2020 statt.

HINWEIS: Eine Bewerbung ist nicht möglich, die Teilnehmenden werden
von ihren Lehrbetrieben und der Schulleitung ausgewählt.

 

Beitrag von Andrea Turtschi, Koordinatorin LdV am GIBZ

Filme und Fotos: zVg

2 Kommentare deaktiviert für BACK FROM SHANGHAI 2019 549 15 Januar, 2020 AKTIV Januar 15, 2020

Folge uns

Verwandter Beitrag