«Auslandspraktikum – live aus…»  –  Brixen, Südtirol
  • «Auslandspraktikum – live aus…»  –  Brixen, Südtirol
  • «Auslandspraktikum – live aus…»  –  Brixen, Südtirol
Verfasst von

«Auslandspraktikum – live aus…» – Brixen, Südtirol

Nach guter Vorbereitung startete die Landesberufsschule Ch. J. Tschuggmall am 05.09.2020 in das außergewöhnliche Schuljahr 2020/21. Die Klassen wurden in Gruppen geteilt und diese erhielten alternierend Präsenz- und Fernunterricht. Seit Oktober hat sich die Situation verschlechtert und der Schulbetrieb musste ab November auf reinen Fernunterricht umstellen. Am Wochenende vom 20. bis 22. November wurden von den ca. 520.000 Einwohnern der Provinz Südtirol rund 350.000 getestet, davon 1% positiv. Dadurch wollte man jene Virusträger entdecken, die nichts von ihrer Infektion ahnen und als gefährliche Ansteckungsquelle gelten. Das Ergebnis erlaubte es, dass der Praxisunterricht ab dem 23. November wieder in Präsenz stattfinden konnte.

Auch die Lernenden der LBS Emma Hellenstainer wechselten sich wöchentlich in Fern- und Präsenzunterricht ab, die Schüler*innen erleben sich seither nicht mehr als ganze Klasse. Es herrscht eine ungewohnte Stimmung an der Schule: leere Gänge, kaum Menschen im Gebäude, Masken tragen, die Fußwege werden in Einbahnen gelenkt. Doch alle sind froh, dass der Unterricht in der Schule überhaupt stattfinden kann. Die Praxisfächer haben dabei Vorrang und werden zum Glück ganz in Präsenz durchgeführt. Sonst wäre es nicht möglich für unsere angehenden Köche*innen, Metzgern, Konditoren*innen, Bäcker*innen und Servicefachkräften eine gute Ausbildung zu gewährleisten.

Auch der Fernunterricht klappt einigermaßen gut, da unsere Schüler*innen durch das Modell des Lernens in Eigenverantwortung (LIE) auch für zu Hause gut auf ein selbständiges Arbeiten vorbereitet sind. Wichtige Erfahrung werden in dieser Krisensituation gesammelt. Es zeigt sich dabei auch, dass der Unterricht aus der Ferne bald mal an seine Grenzen stößt und dieser in Zukunft nur als ergänzendes Hilfsmittel eingesetzt werden sollte.

Hoffentlich ändert sich die Situation bald zum Guten. Dann können unsere Südtiroler Lernenden endlich wieder in Schweizer Kochtöpfe gucken, euren Schreinern und Automobilern über die Schulter schauen und umgekehrt!


Margit Obergasse
Koordinatorin Auslandspraktika an der Landesberufsschule Ch. J. Tschuggmall, Brixen/Südtirol
Fachlehrerin für Deutsch und Gemeinschaftskunde

Thomas Rainer
Koordinator Auslandspraktika an der Landesberufsschule Emma Hellenstainer, Brixen/Südtirol
Leitung Berufliche Weiterbildung

1 Kommentare deaktiviert für «Auslandspraktikum – live aus…» – Brixen, Südtirol 440 18 Dezember, 2020 AKTIV Dezember 18, 2020

Folge uns

Verwandter Beitrag