Engagierte &
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
  • Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017
Verfasst von

Engagierte & „bewegte“ Lehrpersonen : GIBZ-Herbstkonferenz 2017

Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität standen im Mittelpunkt der GIBZ-Herbstkonferenz vom 8. November 2017. Prof. Dr. Andreas Helmke, eine Kapazität im Bereich der Entwicklungspsychologie, hat in seinem Referat am Vormittag aufgezeigt, dass Engagement und Enthusiasmus der Lehrpersonen entscheidend sind für einen erfolgreichen Unterricht. Damit Lernende Erfolgserlebnisse haben, muss im Unterricht bei den jeweiligen Stärken angesetzt werden, um Schwierigkeiten überwinden zu können. Der Unterricht soll aktivierend und glaubwürdig sein und den Lernenden soll und kann nicht nur etwas zugetraut, sondern auch etwas zugemutet werden.
Übrigens: In der GIBZ Mediathek ist der Titel „Unterrichtsqualität : erfassen, bewerten, verbessern“ von Andreas Helmke vorhanden (Standort: 371)

Das Nachmittagsprogramm wurde für die Belegschaft des GIBZ „bewegt“. Es standen zahlreiche Aktivitäten wie Curling, Badminton, Spinning, Klettern, Tischtennis, Salsa, Pilates und ein Stadtspaziergang zur Auswahl.  Rund 100 Personen des GIBZ vom Hausdienst über die Administration bis zu den Lehrpersonen haben an diesem Tag ihren Gesundheitsbeitrag geleistet und gleichzeitig auch noch viel Spass mit ihren Arbeitskolleginnen und Kollegen gehabt.

Text: Regula Holliger & die tollen Fotos sind von Alphons Burkart – Danke!

Nicht alle Lehrpersonen nahmen an dieser internen Veranstaltung teil – zwei von ihnen waren mit sportlichen Lernenden an der CH Berufsschulmeisterschaft in Winterthur – hier ihr Blogbeitrag dazu.

 

2 2 872 22 November, 2017 AKTIV November 22, 2017

2 Kommentare

  1. Mörgelin Karin

    Schöne Bilder vom „bewegten Nachmittag“! Es hat Spass gemacht und motiviert einmal wieder mit anderen zusammen entspannt zu spielen.

    Antwort
  2. Niederberger Hans-Rudolf

    Gute Idee, das mit dem Sportangebot. Curling war eine super Sache. Könnte mir gut vorstellen, mit einem GIBZ-Team, gegen andere Firmen anzutreten.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag