„Zum Abschluss sei noch das gesagt…“  – Humorvolles zum Ende der verkürzten FAGE-Ausbildung
Verfasst von

„Zum Abschluss sei noch das gesagt…“ – Humorvolles zum Ende der verkürzten FAGE-Ausbildung

Abschlussgedicht zur verkürzten FaGe-Ausbildung von Holger Krampe FAGEV2A

Kniehend vor meinem Bette, sprach ich das Gebet,
Herr: „ Ich möchte dass das Lernen von uns geht“.

Noch häufig denk ich an den ersten Tag,
und fragte mich, ob ich DIE wohl alle mag.

Viele Gesichter blickten mir entgegen,
nun war klar, heute Abend geh ich einen heben.

Was hab ich mir bloss dabei gedacht,
FaGe werden zu wollen mit aller Macht.

Aber nun haben wir es geschafft,
gekostet hat es viel an Kraft.

Wie oft waren wir mit dem Satz empört,
im QV, dass dieses Thema wohl dazu gehört.

Keiner mochte es mehr hören,
doch konnten wir drauf schwören.

Unsere Lehrer werden es schon wissen,
gelegt den Stoff des Wissens unters Kopfes Kissen.

In der Nacht dann aufgenommen,
war man morgens wie benommen.

Jetzt war es klar mit den Gefahren,
bei einem Sturz, das weitere Verfahren.

Auch des Bewohners Schmerz,
ist ganz sicher auch kein Scherz.

Injektionen können wir nun geben,
der Grippe mit einem Stich entgegen.

Blutentnahmen dürfen wir jetzt machen,
im ÜK war uns dabei nicht zum Lachen.

Insulin sind wir in der Lage, es zu spritzen,
ohne dabei zu geraten in hohes Schwitzen.

All das ist uns nun bekannt,
als sei man mit dem Stoff nun wie verwandt.

Am Ende kamen dann die Formen der Demenzen,
jetzt war klar, auch das Wissen kennt seine Grenzen.

Im April war dann der Probelauf,
jetzt wussten wir, die Rechnung geht wohl auf.

In Kloten war es dann soweit,
standen wir zur Trennung schon bereit.

Doch was war das,
jetzt wurd es nass.

Tränen liefen auf den Wangen nieder,
versprochen, wir sehen uns doch wieder.

Zum Abschluss sei gesagt,
wir alle haben es gewagt.

Als FaGe treten wir nun auf,
ein neues Leben nimmt seinen Lauf.

***

2 0 934 13 Juni, 2017 AKTIV Juni 13, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag