DVD's im Dezember
  • DVD’s im Dezember
  • DVD’s im Dezember
  • DVD’s im Dezember
  • DVD’s im Dezember
  • DVD’s im Dezember
Verfasst von

DVD’s im Dezember

Falls mal nix im TV kommt, ein paar Filmtipps von Brigit Weiss:

 

dvd_dez5Bad Santa
Willie T. Stokes (Billy Bob Thornton) ist der verdorbenste Weihnachtsmann, den man sich vorstellen kann. Dieser Santa säuft, flucht, kommt regelmässig zu spät, und beschimpft die Kinder, die sich auf seinen Schoss setzen. Doch damit nicht genug: Obendrein nutzt Willie seine alljährliche Anstellung als Kaufhaus-Weihnachtsmann zur Tarnung, um mit seinem Kompagnon Marcus am Heiligen Abend nach getaner Arbeit den Safe des Kaufhauses zu knacken. Böser Santa! Doch in diesem Jahr wird sich alles ändern …

 

 

 

 

dvd_dez4Die Legende vom Weihnachtsstern
Auf der Flucht vor einer Bande von Dieben versteckt sich die 14- jährige Sonja im Königsschloss und wird Zeugin einer unglaublichen Geschichte: Nachdem die Tochter des Königs, Prinzessin Goldhaar, auf der Suche nach dem Weihnachtsstern im dunklen Wald von einer bösen Hexe verhext wurde und daraufhin verschwand, verfluchte der traurige König den leuchtenden Stern, der dann am Himmel verloren ging. Um den Fluch zu brechen und seine Tochter wiederzubekommen, bleiben dem König nun nur noch wenige Tage bis Weihnachten um den Stern wiederzufinden. Gerührt von der Geschichte bietet ihm Sonja ihre Hilfe an.

 

 

 

DVD_NEU_dezStille Nacht – eine wahre Weihnachtsgeschichte
1817 kommt der Priester Joseph Mohr nach Oberndorf bei Salzburg, wo er Armut und Hoffnungslosigkeit vorfindet. Mittels Predigten und Liedern in deutscher statt lateinischer Sprache, möchte er die Kirche allen Menschen zugänglich machen. Doch derlei progressive Ideen sind seinem Vorgesetzten, Pfarrer Nöstler, ein Dorn im Auge. Bald steht Mohr vor der Entscheidung, entweder seine Bemühungen aufzugeben und Oberndorf für immer zu verlassen, oder zusammen mit seinem Freund Franz Gruber den Menschen die wahre Bedeutung der Heiligen Nacht näher zu bringen. Und so verwandelt sich an Heilig Abend 1818 ein von ihm geschriebenes Gedicht in das bekannteste Weihnachtslied aller Zeiten …

 

 

dvd_dez2Meine schöne Bescherung
Sara (Martina Gedeck) ist glücklich – sie liebt Jan (Heino Ferch), ihren vierten Ehemann, und ihre zusammengewürfelte Familie, zu der drei Kinder von drei verschiedenen Männern sowie Jans Sohn aus erster Ehe zählen. Zum Fest der Liebe hat Sara sämtliche Ex-Ehepartner samt neuem familiärem Anhang eingeladen. Jan ist alles andere als begeistert, doch ehe er das drohende Unheil abwenden kann, stehen schon alle vor der Tür. Ein Abend mit kleinen Sticheleien und grossen Gemeinheiten nimmt seinen Lauf, mit Männergesprächen in der Sauna und Eifersüchteleien.

 

 

dvd_dez1Die Eiskönigin
Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven auf eine abenteuerliche Reise, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle in ewigem Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf (gesprochen von Hape Kerkeling), der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

0 Kommentare deaktiviert für DVD’s im Dezember 1944 13 Dezember, 2014 Media Dezember 13, 2014

Folge uns

Verwandter Beitrag