Empört euch! Oder doch lieber nicht....?
Empört euch! Oder doch lieber nicht….?
Verfasst von

Empört euch! Oder doch lieber nicht….?

In einer  Tages-Anzeiger-Ausgabe von anfangs Februar 2021 gab es einen spannenden Beitrag zum Thema Empörung – ein Dauerthema in den Sozialen-, aber auch in den Printmedien. Egal, ob man findet, dass Empörung über Missstände wichtig ist, oder ob sie einen – weil sich alle laufend über irgendwas empören – gleichgültig werden lässt gegenüber den wirklich wahren Ungerechtigkeiten dieser Welt, (was der Sache schlussendlich nichts nützt): Das Interview mit dem Psychologen Christian Fichter ist spannend zu lesen und lässt einen die Thematik aus verschiedenen Bickwinkeln betrachten.

Wer denkt, dass er oder sie davon gefeit ist, im Gesang der Empörten mitzutun, kann einen erhellenden Selbsttest machen – hier der einleitende Text dazu und unten der Link zum Test:

Empörung überschwemmt die sozialen Medien und vergiftet den gesellschaftlichen Diskurs. Und natürlich sind immer die anderen schuld: Coronaskeptiker, Klimaleugner, Wutbürger. Aber – Hand aufs Herz – wie steht es um Ihre persönliche Empörungsanfälligkeit? In unserem Selbsttest finden Sie es heraus. Bitte geben Sie an, inwieweit die Aussagen auf Sie zutreffen. Sie erhalten ein durch die psychologische Forschung gestütztes Feedback. Ihre Daten werden anonym behandelt.

Test: Wie empört sind Sie?

Das Buch zum Thema jetzt in der Mediathek:
Kurzschlusspolitik – wie permanente Empörung unsere Demokratie zerstört (Autor: Henrik Müller).
Der Titel steht im Neuheiten-Regal (Signatur: 321)

Idee, Bild & Text: Brigit Weiss, Blogteam Mediathek

1 Kommentare deaktiviert für Empört euch! Oder doch lieber nicht….? 163 26 Februar, 2021 INFORMATIV Februar 26, 2021

Folge uns

Verwandter Beitrag