„Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“
  • „Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“
  • „Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“
  • „Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“
  • „Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“
  • „Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“
  • „Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“
Verfasst von

„Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“

Polit-Podien zur NoBillag-Initiative

„Ich bin gegen die NoBillag-Initiative, so muss ich meiner Grossmutter nicht erklären, wie Netflix funktioniert.“ So lautete das wohl humorvollste Argument eines Lernenden zur No-Billag-Initiative.

Während einer ganzen Januar-Woche debattierten am GIBZ Jungpolitikerinnen und Jungpolitiker über diese umstrittene Vorlage. Dabei wurde das Publikum aktiv miteinbezogen, es konnte den Podiumsteilnehmenden direkt Fragen stellen oder mit einem Votingtool via Smartphone seine Meinung kundtun. Organisiert und moderiert wurden die insgesamt fünf Anlässe von der ABU-Lehrperson Mathias Bachmann, in Zusammenarbeit mit easyvote.ch.

Rund 450 Lernende haben diese Podien mit ihren Lehrpersonen besucht. Das ist stark! Und es wäre sackstark, wenn am 4. März das eintreffen würde, was die stimmberechtigten Lernenden in der Schlussabstimmung gevotet haben: 75% werden abstimmen!

Herzlichen Dank an Mathias Bachmann für diesen praktischen Allgemeinbildungsunterricht!

Text/Fotos: Raphael Weiss, ABU-Lehrer

3 2 1366 02 Februar, 2018 AKTIV Februar 2, 2018

2 Kommentare


  1. Artikelautor
    GIBZ Blogteam

    Danke für die Blumen!
    Aber was heisst hier „doch mol no öppis Schlaus“!?
    Schmökern Sie vertiefter im Blog & Sie werden so einiges entdecken, was unter diese Rubrik fällt 😉
    Viel Spass – das GIBZ Blogteam

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag