Von (ehemaligen) Lernenden für aktuelle Lernende 
Von (ehemaligen) Lernenden für aktuelle Lernende 
Verfasst von

Von (ehemaligen) Lernenden für aktuelle Lernende 

Die ehemalige GIBZ-Lernende Leandra Wolfisberg der Landis Bau AG besuchte am 14. September 2023 das erste und zweite Lehrjahr der Maurer:innen EFZ am GIBZ und berichtete eindrücklich von ihrer Lehrzeit und dem Weg zum erfolgreichen Qualifikationsverfahren mit Ehrenmeldung im Sommer 2023.
Die erfolgreiche Fachfrau zog mit ihrer authentischen Art ihre Zuhörerinnen magisch in den Bann . Sie schmückte ihre Präsentation mit eigenen Zeichnungen, Videos des Baumeisterverbands, Werkzeugen, Anekdoten aus den Überbetrieblichen Kursen und überliess den Lernenden zum Schluss ihr Notizbuch und ihre Bücher, damit sie sich vertiefter damit auseinandersetzen.
 

Leandra Wolfisberg erklärte den Jugendlichen, wie wichtig es ist, von Anfang an voll dabei zu sein und dass man zeigt, dass man Interesse hat am Beruf. «Eure Poliere haben Freude, wenn ihr auf die Baustelle kommt und Fragen stellt.» Spontan und mit viel Humor reihte sie Tricks auf, wie ihre Berufskolleg:innen einen guten Eindruck hinterlassen können: «Wenn es euch interessiert, dann schaut nach, dann lest nach und macht einen guten Eindruck.»

Wie oft erklären Lehrpersonen wichtige Sachen, z.B.  dass man den Rechenweg einer Aufgabe aufschreiben soll und doch bleiben ihre Tipps eher ungehört. Wenn das jedoch Leandra Wolfisberg tut, wird es ruhig im Saal und die Lernenden halten ihre Ratschläge in Notizen fest. So gelingt es ihr auch mit wenigen Worten spielerisch zu erklären, was man unter einer wirtschaftlichen Schalung versteht: Sie muss zeiteffizient und kostengünstig sein und natürlich funktionieren.

Wenn ehemalige Lernende den aktuellen Lernenden Dinge erklären, wird wunderschön ein besonderes Bewusstsein geschärft. Leandra Wolfisberg nennt vieles aus dem Lernenden-Alltag beim Namen und meint: «Geniesst die Verbindung von der Baustelle mit dem Schulzimmer. Was ihr auf der Baustelle seht und herstellt, zeichnet ihr sauber auf und schon habt ihr euer Notizbuch. Wenn ihr auf der Baustelle gut mitmacht, dann wird die Schule einfach.»

Dabei zeigt sie sich auch sehr menschlich und schildert, wie Fehler zum Lernen gehören und dass diese durchaus hilfreich sein können. Jetzt arbeitet die Lehrabgängerin weiter bei Landis Bau AG und geniesst es, weiterhin Neues dazulernen zu können. 

Wir sind gespannt, wie Leandra Wolfisbergs Karriere weitergehen wird und wünschen ihr dabei viel Erfolg.


Beitrag von Claudia Hegglin | Fachstelle Lernbegleitung
Bearbeitung: Brigit Weiss | Blogteam Mediathek

4 Kommentare deaktiviert für Von (ehemaligen) Lernenden für aktuelle Lernende  322 05 Oktober, 2023 AKTIV Oktober 5, 2023

Folge uns

Verwandter Beitrag