Kochwettbewerb «GIBZ-Apéro»
Kochwettbewerb «GIBZ-Apéro»
Verfasst von

Kochwettbewerb «GIBZ-Apéro»

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das GIBZ schrieb für das Jahr 2016 den Kochwettbewerb «GIBZ-Apéro» aus.
Die Aufgabenstellung für die die Kochlernenden war,  einen Apéro mit fünf kalten und drei warmen Speisen sowie zwei Süssspeisen zu kreieren. Dabei sollten sie 2 x Fleisch, 2 x Fisch und/oder Krustentiere, 2 x Vegi und 1 x Shot verwenden.  Auch die Kosten waren vorgegeben: für 5 Personen durften sie Fr. 25. – nicht überschreiten.

Ziel des Wettbewerbs war es zudem, GIBZ-eigene Apéro-Kreationen für interne und externe Anlässe als Markenzeichen und Alleinerstellungsmerkmal anbieten zu können.

Anlässlich einer hausinternen Jahresabschlussveranstaltung wurden die erstplatzierten Kochlernenden Rebecca Schatt (2. Lehrjahr, „Pluspunkt“, Brunnen) und Udomporn Kadpanno (3. Lehrjahr, „Klinik Adelheid“, Unterägeri) für ihre Wettbewerbsbeiträge ausgezeichnet. Herzliche Gratulation den beiden angehenden Köchinnen!

Gleichzeitig wurden den GIBZ-Mitarbeitenden die feinen Häppchen zum Probieren & Geniessen gereicht.
Fazit: Auf kommende Apéros am GIBZ darf man sich freuen 🙂 !

 

Text: Ruedi Odermatt, Prorektor Weiterbildung & Niklaus Stadelmann, Berufsverantwortlicher Koch/Köchin EFZ

Fotos: Alphons Burkart

1 0 871 11 Januar, 2017 AKTIV Januar 11, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag