Black Robots – Automatiker- und Konstrukteurlernende bauen Miniroboter
Verfasst von

Black Robots – Automatiker- und Konstrukteurlernende bauen Miniroboter

Automatiker- und Konstrukteurlernende kamen jeweils nach der Arbeit ans GIBZ und bauten «Black robots» zusammen.

Jeder Roboter enthält vier Servomotoren, welche man mit der Programmiersprache Python ansteuert.

Einige Motoren wurden leider defekt geliefert, weshalb wir alle Servomotoren einer genauen Eingangskontrolle unterziehen mussten.
Mit einer selbst entwickelten Software wurden verschiedene Positionen angesteuert. Bei der Qualitätssicherung wurde im Betrieb die Temperatur, ein mögliches Rucken der Mechanik und die Funktion der Zahnräder genausten kontrolliert. Anschliessend studierten die Lernenden die technischen Zeichnungen und bauten die Roboter zusammen. Oft mussten die Kunststoffteile nachbearbeitet oder ausgetauscht werden.

Nach und nach wurde den Minirobotern Leben eingehaucht.
Jeder Lernende entwickelte für seinen Roboter eine Spezialsoftware.
Die Auszubildenden lösten diese Herausforderungen mit Bravour!

 

 

Text & Video: Bruno Steinmann, Fachkundelehrperson Automatiker

4 0 523 22 Januar, 2019 AKTIV Januar 22, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Verwandter Beitrag