Elevator Pitch Video Edition 2022
  • Elevator Pitch Video Edition 2022
  • Elevator Pitch Video Edition 2022
  • Elevator Pitch Video Edition 2022
  • Elevator Pitch Video Edition 2022
  • Elevator Pitch Video Edition 2022
  • Elevator Pitch Video Edition 2022
  • Elevator Pitch Video Edition 2022
  • Elevator Pitch Video Edition 2022
Verfasst von

Elevator Pitch Video Edition 2022

Bereits zum zweiten Mal konnten die Preise des Wettbewerbs «Herausragende VA – Sonderpreis» am GIBZ verliehen werden.
9 Vertiefungsarbeiten wurden eingereicht, 6 schafften den Upload und 4 erhielten Preise.

Mit dem im Jahr 2021 neu lancierten Wettbewerb am GIBZ sollen herausragende Vertiefungsarbeiten (VA) honoriert werden. Die ABU Lehrpersonen konnten nach der Bewertung der VAs das Gütesiegel «Herausragend» vergeben. Um diese Auszeichnung zu erhalten, mussten die Arbeiten die Mindestnote 5.5 aufweisen sowie mindestens 2 weitere Richtungen ausserordentlicher Leistungen (siehe untenstehende Infobox) erfüllen. Wer diese erhalten hatte, konnte sich beim Wettbewerb, der vor allem die Auftrittskompetenz der Lernenden bewerten will, anmelden.

Die Wettbewerbsaufgabe
Die Lernenden überzeugten die Jury in ihrem Video während zwei Minuten von ihrer Arbeit und versuchten dabei die von ihnen erzielte hervorragende Leistung zu unterstreichen. Neben der Erklärung des Arbeitsergebnisses ging es vor allem um die Auftrittskompetenz sowie um die Fokussierung aufs Wesentliche. Es waren keine Präsentationsmittel erlaubt. Um diese hohen Anforderungen zu erreichen, ermöglichte die Talentförderung des GIBZ den Teilnehmenden, einen Vorbereitungskurs zum Erstellen der Videos zu besuchen.

Die Gewinner

Sieger des diesjährigen Wettbewerbs sind Falco Pönitzsch und Kevin Strickler mit der Arbeit «Selbständig werden als Fahrzeugveredler» und der Fragestellung: Wie machen wir uns selbständig als Fahrzeugveredler? Unser Businessplan und dessen Umsetzung. Die beiden teilen sich den Siegerpreis von 600 Franken.

  • Den zweiten Rang besetzt Aman Tesheme mit der Arbeit Bioprodukte; Biologische Landwirtschaft und biologische Tierhaltung und der Fragestellung: Welchen Einfluss hat der Konsum von Bioprodukten auf die Umwelt, die Gesundheit und die Preisgestaltung?
  • Auf dem dritten Rang landet Raienthan Rasakumar mit der Arbeit Musik und Musikinstrumente und der Fragestellung: Das Spielen eines Musikinstruments sich autodidaktisch beibringen. Auf dem vierten Rang lag die Arbeit «Fotografie, die Entstehung eines Bildes» mit der Fragestellung: Fotografieren, Bearbeiten, Drucken – Der Prozess eines Landschaftsfotos. Weitere angemeldete Arbeiten erreichten entweder die Mindestpunktzahl nicht oder luden kein Video hoch.

Wir gratulieren allen Klassierten zu ihren Leistungen!

Infobox zu den Richtungen ausserordentlicher Leistungen:

  • sehr hohe Eigenleistung
  • Entwicklung eines neuen Produktes (nicht nur das Nachbauen mithilfe eines Bausatzes)
  • ausgereifte unternehmerische Gedanken bzw. Umsetzung
  • akribische Herangehensweise (beginnt bei der Planung, alle Details berücksichtigt)
  • die Arbeit fiel bei der mündlichen Präsentation besonders positiv auf

Text: Claudia Hegglin, Leiterin Talentförderung GIBZ und ABU-Lehrerin
Bilder: Melanie Schumacher, Team Marketing | Kommunikation

2 Kommentare deaktiviert für Elevator Pitch Video Edition 2022 133 27 Mai, 2022 AKTIV Mai 27, 2022

Folge uns

Verwandter Beitrag